Ein wichtiger Hinweis für Dich!

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen - sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Herzlich Willkommen zu den kurzen Mittwochs-Gesundheits-Impulsen. Das neue Format auf diesem Podcast!

Mittwochs wird es kurz und knackig und Sonntags bleiben die Folgen prall gefüllt mit Informationen über Gesundheit.

Zum heutigen Thema:

Wie schaffe ich es, Dinge, die ich mir vornehme, auch wirklich umzusetzen?

Mittlerweile hast du hier oder in deinem Leben ganz viel über Gesundheit gelernt. Auch über Dinge, die dich gesünder machen und deinem Körper helfen, stark, gesund, fit, leistungsfähig und abwehrstark zu sein.

In deinem Kopf ist das alles drin? Du bist auch super darin, es andren Leuten zu empfehlen und weiterzugeben? Wie sieht es aber in deinem eigenen Leben aus? Hast du schon das theoretische Gesundheitswissen, ganz praktisch in dein Leben etabliert?

Ich weiß, es gibt mehrere Menschentypen. Manche Menschen nehmen sich Dinge vor und ziehen sie dann auch ohne irgendwelche Ausnahmen durch.

Bsp.: “Ich gehe ab jetzt 3 Mal die Woche mindestens 30 min laufen” im praktischen Alltag des Durchzieher-Typen gar kein Problem. Egal was kommt, die 3 Mal werden im Kopf oder Kalender geplant und dann einfach gemacht. 

runners 635906 1280

Und dann gibt es Menschen, wie mich, und vllt. gehörst du auch dazu. Du hast den gleichen Vorsatz aber irgendwie schafft dein Kopf es immer, etwas zu finden, was gerade wichtiger ist, was vorher noch gemacht werden muss. Warum es jetzt doch zu spät am Abend ist, usw.

Jetzt ist die erste Tendenz, dass du dich dafür selbst verurteilst und dich für unfähig oder schwach erklärst. Ich denke aber in Wirklichkeit war der Schritt viel zu groß für dich und dein Unterbewusstsein. Den Impuls, den du vielleicht hast, nämlich am besten von heute auf morgen komplett unser Leben zu ändern: Erfolgreich, glücklich, sportlich, schlank und gesund zu sein. Der bedeutet für unser Gewohnheitstier Unterbewusstsein viel zu viel Veränderung auf einmal. Du überforderst dich komplett und schmeißt schnell alles hin. 

Besser sind kleine Schritte, die du langsam etablierst und lange durchhältst, bevor du den nächsten kleinen Schritt dazu nimmst.

Wichtig ist vor allem: Nimm dir nur das vor, was du auch durchziehen kannst. Denn es ist richtig doof für dein Selbstvertrauen, wenn du dir selbst etwas versprichst oder vornimmst und es dann nicht tust. Das sorgt für einen inneren Konflikt und Vertrauensverlust dir selbst gegenüber.

Deswegen: kleine Schritte, denn viele kleine Schritte können, auf die Zeit betrachtet, richtig viel in deinem Leben bewegen!

 

Mehr zu gesunden Gewohnheiten hören kannst du in Podcastfolge Nr. 3. Oder du kannst dir mein kostenloses E-Book herunterladen, in dem findest du auch viele kleine Tipps für dein gesundes Leben.
Wenn du es schon oft versucht hast und JETZT etwas bewegen möchtest – mit meiner Unterstützung und 24 weiteren Menschen, dann melde dich zu meinem Onlinekurs an. Am 13.10. starten wir und werden über 6 Wochen lang intensiv daran arbeiten, in deinem Leben eine stabile und nachhaltige Grundlage für Gesundheit zu schaffen. Ein Mix aus Webinaren, Email-Input, Arbeitsblättern und ganz viel Praxis hilft dir, dein Versprechen, dir selbst gegenüber, einzuhalten und endlich für einen gesunden Lebensstil loszugehen.

Hier geht’s zum Onlinekurs – Ich starte mit maximal 25 Personen um die Gruppe klein und individuell zu halten. Also wenn du dabei sein möchtest, sei schnell!

 

Einen wunderschönen Mittwoch!

Bis bald,

**Noch mehr Gesundheitswissen gibt es für dich im Körperkunde Telegram-Kanal oder auf Instagram:**

https://t.me/koerperkunde
https://www.instagram.com/koerperkunde

**Suchst du persönliche Begleitung für deinen individuellen Gesundheitsweg? Wir haben ein umfangreiches Coaching Angebot für dich**
https://koerperkunde.com/coaching/

_______________________________________

**Ein wichtiger Hinweis für Dich!**

Die in dieser Podcastfolge enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen – sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

_______________________________________

Dein Körperkunde-Team

Dein passender Caoch zu diesem Thema

Theresa Jörg

Theresa ist Coach für vegane Ernährung, Fastenbegleiterin & ganzheitliche Ernährungsberaterin

mehr zu Theresa

Dein passender Caoch zu diesem Thema

Katrin Corleis

Katrin ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach für Frauen & Paare und Mentorin.

mehr zu Katrin