Medikamente können dir NIE wirklich helfen!

Ich sehe schon den Widerstand, der in vielen Menschen aufkommt, vor meinem geistigen Auge und lächle: “Medikamente retten leben, sie helfen mein Leben noch lebenswert zu machen”, “mein Arzt hat gesagt, es gäbe keine andere Möglichkeit”, “was soll ich denn sonst tun?”.

Kein Medikament heilt wirklich deine Erkrankung, beseitigt die Ursache oder macht dich gesund! Kein einziges Medikament ist harmlos, Nebenwirkungsfrei und gut für deinen Körper. Du darfst so oft es dir möglich ist, die dir angebotenen Medikamente links liegen lassen oder sie möglichst schnell wieder absetzen!

ACHTUNG! Solltest du Medikamente nehmen und dir nicht 100%ig sicher sein, ob du sie brauchst, in welcher Dosis oder wie du sie reduzieren kannst, sprich unbedingt mit deinem Arzt. Du darfst deinen Körper nach langer Medikamenteneinnahme erst stärken und dann die Gift-Zufuhr (also die Medikamente) reduzieren. Diese Podcastfolge soll dich informieren und dich zum nachdenken anregen und eben NICHT dafür sorgen, dass du so ohne nachzudenken wie du die Medikamenteneinnahme begonnen hast, diese jetzt auch einfach wieder weg zu lassen. ES GEHT NICHT UM MEINE MEINUNG, BILD DIR DEINE EIGENE UND SCHAU WAS FÜR DICH UND DEINE GESUNDHEIT GUT IST!!!

 

 

Medikamente können dich nicht heilen

Hier findest du diese Folge auch als Video.

Links zur Folge:

Übernimm die Verantwortung 

Entscheide ab heute selbst, was du in deinen Körper lässt und wie viel Energie du in deine Gesundheit investierst

Kein Arzt dieser Welt, kein Therapeut und auch kein Freund oder Familienangehöriger kann die Verantwortung für deine Gesundheit übernehmen. Wenn du Medikamente und andere Therapien empfohlen bekommst, liegt es immer in deiner vollen Verantwortung zu prüfen, ob dir dieses Medikament/diese Therapie hilft und gut tut.

In unserem System bekommen Menschen gegen ihre Symptome Medikamente verschrieben und nehmen diese ohne sich nur eine Sekunde Gedanken darüber zu machen, was sie damit in ihrem Körper anrichten. Es wird häufig keine Sekunde an die Nebenwirkungen oder Spätfolgen der Einnahme von Medikamenten gedacht. Die schnelle Pille ist den meisten Menschen lieber, als eine nachhaltige Umstellung ihres Alltags, die Veränderungen von Gewohnheiten und das “behandeln” der wirklichen Ursache ihrer Symptome oder ihrer Erkrankung. 

Wenn du zum Beispiel das nächste Mal Kopfschmerzen hast, dann forsche nach der Ursache und sieh die Signale deines Körpers. Gönn dir Ruhe, mach etwas Schönes und entspann dich. Anstatt einfach eine Tablette einzuwerfen, gegen deinen Körper zu handeln und einfach weiter zu machen. Du darfst dich um dich selbst kümmern und deine Gesundheit bitte nicht Ärzten, Therapeuten oder der Pharmaindustrie überlassen!

 

 

Wenn du rechts in den Podcastkategorien schaust, findest du noch mehr folgen zum Thema Mindset, Verantwortung und unterschiedlichen Körperregionen. Ich bin mir sicher, da sind noch einige wertvolle Informationen für dich dabei! 

 

Ich sende dir liebe Grüße und vor allem Gesundheit

Deine Lisa

 

Meine RINGANA-Partnerseite* mit frischer, veganer Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln. RINGANA bringt Natürlichkeit, Umweltbewusstsein, Schönheit und Gesundheit zusammen und ist meine Empfehlung für dich!

 

Bleibe mit mir in Kontakt:

Körperkunde auf Facebook

Folge mir auf Instagram in meinen Alltag

Körperkunde auf Pinterest

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Deine E-Mail Adresse wird von uns verwendet, um dir  monatlich Tipps zum für deine Gesundheit und besondere Angebote zuzusenden. In jeder E-Mail findest du einen Abmelde-Link, über den du den Bezug jederzeit beenden kannst. Für das Zusenden der Mails nutzen wir den Dienstleister MailChimp. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.