Gesund und kraftvoll in den Tag starten – deine Morgenroutine

In dieser Folge findest du konkrete Tipps und Empfehlungen für einen gesunden und Energiegeladenen Tag. Ich beschreibe die detailliert meine Morgenroutine und wofür die einzelnen Schritte gut sind. Mir ist wichtig Körper, Geist und Seele in den Routinen miteinander zu verbinden um den Tag über möglich gut in meiner Mitte zu sein und schon morgens etwas für mich zu tun.

Unter dem Video findest du auch alle Links zu dem Produkten und Techniken, die ich beschreibe. Viel Freude.

Ein wichtiger Hinweis für Dich!

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen - sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

 

Morgenroutine - dein gesunder Start in den Tag

Hier findest du diese Folge auch als Video.

Deine gesunde Morgenroutine: Schritt für Schritt

Zungeschaben und Ölziehen

Eine Ayurvedische Tradition, die morgens schon deinen Mund und deine Zunge reinigt und von den Schlacken, die dein Körper über die Nacht hinweg in deinen Mund transportiert hat, befreit. Eine kleine Entgiftung für jeden Tag und außerdem mega gesund für deine Zähne und dein Zahnfleisch.
Zungenschaber* und Zahnöl*

Warmes Wasser

Anschließend starte ich mit mindestens 0,4 Liter warmen Wasser (nicht heiß) in den Tag um meinen Körper zu hydrieren und in auch von Innen zu reinigen. Nicht selten trinke ich auch direk einen ganzen Liter. Entweder einfach warmes Wasser oder mit einer halben ausgepressten Zitrone oder einem EL Bio Apfelessig. Das regt den Stoffwechsel noch zusätzlich an und erfrischt von Innen.
Bio Apfelessig*

10 min Bewegung

Im Prinzip ist es egal was du tust. Du darfst deinen Körper in Bewegung bringen. Und zwar gerne so, dass sich deine Atemfrequenz und dein Puls merklich steigert. Laufe 10 min um den Block, tanze, mache ein kurzen knackiges Workout oder eine Yogasequenz.
Hier findest du ein paar Beispiele:

Meditation

Für mich ist die innere Arbeit mittlerweile wichtiger als der Sport. Meditation beruhigt deinen Geist, senkt dein Stresslevel und hilft dir entspannter und klarer durch deinen Alltag zu gehen. Ich habe mittlerweile schon zwei Meditationen selbst aufgenommen und hier sind auch noch zwei kürzere Meditationen, je nachdem wie viel Zeit du dir nehmen möchtest:

Säure-Basen-Haushalt und gesunder Darm

Nach der Meditation und dem Sport trinke ich gerne eine Mischung aus balancing und cleansing von RINGANA. Diese beiden Nahrungsergänzungmitteln versorgen mich morgens schon mit wichtigen Vitalstoffen aus grünem Gemüse, Gerstengras und Alten, B Vitaminen, Ballaststoffen für den Darm und guten Darmbakterien. Die Pulver kannst du einfach nur mit Wasser aufshaken und dann trinken.
Später am Tag trinke ich noch das Antiox für meine Portion Obst und Vitamine.
Das ABC Konzept ist noch bis zum 17.01.2020 um 10 Uhr im 10% Angebot, du findest das Angebot hier: ABC Konzept -10%*
Solltest du diese Podcastfolge erst später hören, schreib mir am besten eine Nachricht, dann suche ich dir gerne neue Angebote heraus. Oder du schaust selbst auf: https://lisa.ringana.com*

Duschen & bewusste Körperpflege

Viel zu oft gehen wir unbewusst und sogar grob mit unserem eigenen Körper um. Dabei ist bewusste Körperpflege ein Akt der Selbstliebe und Selbstachtung und hilft mir bewusst bei meinem Körper zu sein.
Duschen, eincremen und Gesichtspflege sind da für mich ein elementarer Baustein für ein gutes Körpergefühl und helfen mir bewusst und gesund in meinem Körper anzukommen.

Meine Pflegeprodukte:

Frühstücken

Wenn du magst kannst du natürlich jetzt noch ein gesunde und leichtes Frühstück einnehmen. Was dich mit wichtigen Vitalstoffen versorgt und dich wach sein lässt. Es sollte also auf keinen Fall schwer im Magen liegen oder dich direkt wieder müde machen. Vielleicht reicht dir auch ein bisschen Obst.

 

Karten, Journaling, Dankbarkeitsübungen, Lesen

Du kannst deine Morgenroutine natürlich noch erweitern oder andere Dinge hinzufügen. Ich persönlich liebe es auch eine Karte mit einer Intention für den Tag zu ziehen und in mein Journal zu schreiben, bewusst meine Gedanken zu ordnen und mir kleine Dinge vorzunehmen, die ich heute einfach mal anders mache als an anderen Tagen. 
Meine Kartensets: https://amzn.to/2MYct6z* und https://amzn.to/2STPU6X*
Mein Journal B5 (zwischen A4 und A5) https://amzn.to/2QqDMZu*

 

Ich sende dir liebe Grüße und vor allem Gesundheit

Deine Lisa

 

Meine RINGANA-Partnerseite* mit frischer, veganer Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln. RINGANA bringt Natürlichkeit, Umweltbewusstsein, Schönheit und Gesundheit zusammen und ist meine Empfehlung für dich!

 

Bleibe mit mir in Kontakt:

Körperkunde auf Facebook

Folge mir auf Instagram in meinen Alltag

Körperkunde auf Pinterest

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Deine E-Mail Adresse wird von uns verwendet, um dir  monatlich Tipps zum für deine Gesundheit und besondere Angebote zuzusenden. In jeder E-Mail findest du einen Abmelde-Link, über den du den Bezug jederzeit beenden kannst. Für das Zusenden der Mails nutzen wir den Dienstleister MailChimp. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.