Dein Gehirn sendet pausenlos Befehle an deine Körperzellen, wenn du oder deine Umwelt es nicht störst!

Christian Bauer, Gründer von Qi Blanco ist heute im Körperkunde Podcast zu Gast. Er hat sich intensiv mit dem aktuellen Stand der Forschung zum Thema Quantenphysik beschäftigt und berichtet von spannenden Zusammenhängen  in unserem Körper. Dein Gehirn (meins auch) sendet pausenlos Informationen an alle deine 30 Billionen Körperzellen und diese Antworten darauf. Damit ist bewiesen, dass es einen sehr großen Unterschied macht, was du denkst und auch was du fühlst. Denn alles was du denkst ist die Information, die dein Gehirn aussendet und alles was du fühlst ist der Lautsärkeregler dieser Wellen. 
Allerdings ist es so, dass Stress, Umwelteinflüsse, Elektrosmog, Umweltgifte und vieles mehr diese Kommunikation stören, die Wellen selbst oder die Antennen der Zellen stören….

Ein wichtiger Hinweis für Dich!

Die in dieser Podcastfolge enthaltenen Informationen können die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen - sie sind keine medizinischen Anweisungen. Die Informationen dienen der Vermittlung von Wissen und können die individuelle Betreuung bei einem Sprechstundenbesuch nicht ersetzen. Die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte deshalb immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Das Befolgen der Empfehlungen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

 

Die Informationen aus deinem Gehirn entschieden über deine Gesundheit

Hier findest du diese Folge auch als Video.

Links zur Folge:

  • Hier geht es direkt zu Christians Webseite, mit allen Informationen und Untersuchungsergebnissen zum QiOne: https://www.qiblanco.de
  • Mit dem Rabattcode: Körperkunde erhältst du 10% Rabatt auf deinen QiOne

Wenn die Kommunikation zwischen Gehirn und Zellen gestört ist können Krankheiten entstehen.

Der QiOne sorgt dafür, dass sich das Wasser in deinem Körper kohärent ausrichtet und unterstützt damit die Kommunikation und auch den Eigenschutz der Zellen. 

In der Podcastfolge erklärt Christian Bauer sehr ausführlich die Zusammenhänge im Köper und wie das Gehirn mit den eigenen Körperzellen und der Umgebung kommuniziert. Deine Körperzellen wiederum können diese Wellen empfangen, du kannst dir diese Rezeptoren, wie kleine Antennen vorstellen, die auf die richtige Frequenz ausgerichtet sind.
Wenn allerdings die Wassermoleküle in deinem Körper nicht kohärent ausgerichtet sind (dein Körper besteht zu 99% aus Wassermolekülen) verursacht das ein rauschen (wie bei schlechtem Radioempfang) und die Informationen kommen nicht alle an. Der QiOne mit seinem eingebauten Gitterschip sorgt für diese Kohärenz. (Schau mal Hier: https://www.qiblanco.de/fakten/) Dein Körper kann sich entspannen, wieder in sich kommunizieren und werden gestärkt. Dieser Effekt, ist jedenfalls für mich, direkt spürbar.

Ein weiterer Effekt ist, dass die kohärenten Wassermoleküle eine “Schutzschicht” um die Zellen bilden, die dafür sorgt, dass auch Wellen/Strahlen von außen, wie WLAN und anderer Elektrosmog uns nicht mehr so belasten und auch über diesen Weg den Körper entspannen.

Bitte hör dir das Interview komplett an um die Zusammenhänge und die komplette Funktion mitzubekommen!

 

Christian Bauer

 

Ich sende dir liebe Grüße und vor allem Gesundheit

Deine Lisa

 

Meine RINGANA-Partnerseite* mit frischer, veganer Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln. RINGANA bringt Natürlichkeit, Umweltbewusstsein, Schönheit und Gesundheit zusammen und ist meine Empfehlung für dich!

 

Bleibe mit mir in Kontakt:

Körperkunde auf Facebook

Folge mir auf Instagram in meinen Alltag

Körperkunde auf Pinterest

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Deine E-Mail Adresse wird von uns verwendet, um dir  monatlich Tipps zum für deine Gesundheit und besondere Angebote zuzusenden. In jeder E-Mail findest du einen Abmelde-Link, über den du den Bezug jederzeit beenden kannst. Für das Zusenden der Mails nutzen wir den Dienstleister MailChimp. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.